Gabis "Außenspiegel"
  Teddybären
 


An dieser Seite arbeite ich gerade .. meine Winterarbeit








Ich sammle meine Teddybären nicht nach Wert, sondern nach Charakter 


Die Sammlung begann schon in frühester Jugend. Ob es daran lag, dass mein Mädchenname "Bähre" ist? Die meisten Teddys habe ich auf dem Freimarkt gewonnen beim "Meerschweinchenspiel". Meine Oma kaufte für mich Lose mit Namen drauf und ich wartete Spiel für Spiel, dass endlich ein Schweinchen in eines der reihum aufgestellten Häuschen lief. Manchmal war die Möhre darin so lecker, dass es 3x hintereinander durch das selbe Namenstürchen verschwand. Hauptgewinn! Teddy aussuchen und die zockende Oma beim einarmigen Banditen abholen.

Als ich eine Kinderkrankheit bekam, vergaß der Hausarzt seine Spritze an meinem Bett, die er mir verpasst hatte. Als er weg war, habe ich alle Bären im Kreis in mein Wartezimmer gesetzt und Tierärztin gespielt. Wasser auf die Spritze gezogen und immer rein in die Holzwolle. Nur zwei Steiffbären (die hatten Verbände bekommen) haben die Intensivbehandlung überlebt ... die anderen waren am nächsten Tag hoffnungslos aufgeplatzt und aufgequollen.

Das bewusste Sammeln begann erst 1995, nachdem meine Tante Agnes meinen alten Teddy restauriert hatte. Er wurde schön angezogen, weil das Fell leider fehlte. Daraus hatten sich Mäuse auf dem Dachboden ein kuscheliges Nest gebaut. Ich besuchte Bärenbörsen, abonnierte Bärenzeitungen, nähte selber, suchte auf Flohmärkten, Weihnachtsmärkten, Kaufhäusern .. und viele Bären wollten mit nach Hause. Da sitzen sie nun .. und manchmal liegt auch einer am Boden, wenn ich morgens in mein Zimmer komme, war wohl wieder viel los in der Nacht, wenn die  Menschen schlafen und die Spielzeuge lebendig werden ...


Streuner ist überall dabei und hat schon viel von der Welt gesehen. Nur der Pulli muss zu Hause bleiben, bei Kontrollen sieht der aus wie eine Splitterbombe














Gumprecht
 
 
 


Streuner ist überall dabei und hat schon viel von der Welt gesehen. Nur der Pulli muss zu Hause bleiben, bei Kontrollen sieht der aus wie eine Splitterbombe



 

 
  Heute waren schon 18 Besucher (39 Hits) hier!