Gabis "Außenspiegel"
  Langeoog
 
Seit über fünfundzwanzig Jahren fahren wir immer wieder gerne nach Langeoog, weg vom Festland ... statt Autos Pferdekutschen, statt Reifen quietschen: Hufgetrappel, statt Hupen: Glockenläuten, statt Kaufhäuser kleine Läden mit hübschen Schaufenstern, nette Kneipen, Kino, feiner Sandstrand, Dünen, Flugplatz, Deiche,Hafen, Inselbahn und das Meer ...
Machen wir zusammen einen Inselrundgang?

         Wasserturm - das Wahrzeichen


und der Ausblick vom Wasserturm


Altarmotiv der ev. Kirche




Mein Teekessel reist immer mit ...




               


              

   
Ein Blick in das Dorf




Rathaus    



Auf Langeoog kann geheiratet werden: 1. Im Rathaus  2. Im Seemannshus   3. Auf der Fähre Langeoog 1




Hier kommst du an
          



Es sind schon viele da



Dein Gepäck hast du an der Fähre abgegeben und kannst es dir nun am Bahnhof im Dorf wieder aus dem Container holen - oder bringen lassen

        

              
             Die historische Inselbahn



Holzklasse



Rushhour, aber in 10 Minuten hat sich alles "verlaufen" 


 




Die Insulaner kommen vom Festland mit ihren Einkäufen zurück              



Bahnhofskiosk - unsere tägliche Anlaufstelle zum "Leute gucken"


... bei Milchkaffee und heißer Schokolade


 



Die Fischbrötchen am Kiosk werden erst bei der Bestellung zubereitet und Horst findet die sooo lecker




Hauptstraße


Barkhausenstraße








Räderei



   Pferdekutschen: Rundfahrten, zur Meierei oder Gepäckbeförderung

  


          Dwarslooper - die Eckkneipe





Na dann Prost, wer nix har de host


Hauptstraße zum Wasserturm
         


Hier laden Straßencafès zum Verweilen ein, wenns kalt ist gibt es Decken



Der alte Neptun




Elektrokarre, Autos gibt es nicht auf der Insel, nur einen Krankenwagen




Vernetzt




Nette Schilder




Haus am Park




Der Bernsteinladen




"Ambiente"




"Schmuggelkiste"


 



Teeladen













                  Mohnfeld (nicht von Monet)

 



              

        




Mutter und Sohn im "Windlicht"




Für Horst: Hmmmm, lecker Matjes im Steintopf mit Bratkartoffeln



Auch hier gibt es Piraten ...


Seemannshus - Museum mit Trauzimmer

                   






 












Es gibt nicht nur Fisch auf der Insel 


Hier gibt es frischen Fisch










 



              
         

       
Der Weg zum Meer



 



               Feiner Sandstrand


       
   

Dünenrosen












Abendrot im Watt





 


Horst sucht das Wasser ..



Matschen ist sooo schön



Ebbe


Seetang


 



Zum Burgenbau am Strand


Aurelia aurita



Stillleben mit Bollerwagen




 



ohne Worte




Kurmittelhaus
Gleich gegenüber das Erlebnis-Wellenbad


 



Shantychor "De Flinthörners", die verpassen wir nie



 



Minigolf mit Tamara, Bastian und Götz



 











Hier hat Lale Andersen gewohnt ("Lili Marleen") Heute steht das Anwesen leer und ist zu verkaufen. Haste mal 1,2 Mio?



 



Kleine Goldgockelfotospielerei


 




In diesem Ferienhäuschen unten wohnen wir immer auf Langeoog. Auch bei Regen saugemütlich, wenn der auf das Flachdach prasselt



In der Stube fehlt nur nur "Ekel Alfred Tetzlaff". Hier ist die Zeit stehen geblieben


...und ein schöner Garten gehört dazu


  Ein Garten in der Friesenstraße


Teestube am Hafen. Hier gibts Tee wie es sich in Ostfriesland gehört: schwarz,stark, Sahne und Kluntjes, selbst gebackene Torten und viele weitere Teesorten. Der Teeladen ist allerdings ausgezogen und jetzt im Dorf.


Der Flugplatz liegt gleich neben dem Bahnhof am Dorfrand



Hafenanlagen



Fähre











Maler Anselm (Kreide)





Seniorenheim mit maritimen Elementen




Regen ist wichtig für die Wasserversorgung der Insel

















Plötzlich Seenebel ... nun aber schnell ...






gemütlicher Abendspaziergang










Watt in der Abendsonne, nee watt schöön





 
  Heute waren schon 18 Besucher (47 Hits) hier!